Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2009

teamsuchend

wie berichtet und diskutiert hat das studierendenparlament (sp) auf seiner letzten sitzung lediglich einen einen asta-vorsitz gewählt. so wurde, mit großer überraschung, der schon sicher geglaubte minderheiten-asta kandidat max auf der zielgereade von jochen überholt, welcher bereits im zweiten wahlgang mit absoluter mehrheit zum asta-vorsitzenden gewählt wurde. es scheint wohl eher so, dass der juso-kandidat nicht gewählt bzw. die jusos abgewählt wurden und so entschied sich das sp dann für die einzige zur wahl stehende alternative und wählte einen asta-vorsitzenden.

dieser asta-vorsitzende hat sich sofort an die arbeit gemacht, interviews gegeben, pressekonferenzen besucht, etc. er hat allerdings noch ein mittelschweres problem, nämlich keine asta-referentInnen. dies lag zum einen sicher daran, das das sp nach der asta-wahl in einer art schockstarre verfiel und nicht mehr arbeitsfähig war. der neue asta-vorsitzende hat sich nun auf die suche nach kandidatInnen für sein team gemacht und läd heute nachmittag alle interessierten zu einem treffen in den schlosskeller ein:

Hallo allerseits, liebe Aktive in Fachschaften und Hochschulgruppen, liebe Hochschulpolitikinteressierte!

Das Studierendenparlament hat auf seiner letzten Sitzung am Montag einen neuen AStA-Vorsitzenden (nämlich mich) gewählt und damit den Weg für einen neuen AStA frei gemacht. Dieser AStA wird nicht wie üblich durch Listengeklüngel gebildet, sondern als ein Team auf die Füße gestellt.

Ich lade euch alle hiermit ein zu einem Treffen, auf dem wir den weiteren Weg des AStA besprechen und weitere Mitstreiter/innen finden wollen. Dabei sind sowohl ganz neue Leute wie auch erfahrene Studierende herzlich willkommen.

Wir treffen uns am Freitag, den 15.05. um 16:00 Uhr im Uni-Sitzungssaal im Schloßkeller.

Ich freue mich auf euer hoffentlich zahlreiches Erscheinen.
Bis dann, sonnige Grüße!

Jochen

Advertisements

Read Full Post »

aus aktuellem anlass wurde das hopowatch-lexikon aküfi um zwei weitere hopo-phrasen erweitert:

Read Full Post »

heute abend findet um 18 uhr im s8 (schloss) die 11. sitzung des studierendenparlaments der uni münster statt. auf dieser sitzung plant eine minderheiten-koalition die wahl eines minderheiten-asta.

nach einer rechtlich recht fragwürdigen letzten sitzung soll es heute direkt in der zweiten lesung weiter gehen um dem ziel des dritten wahlgangs, in welchem nur noch eine einfache mehrheit zur wahl der/des asta-vorsitzenden notwendig ist, möglichst  schnell und kompromisslos entgegenzuschreiten. wie beim letzten mal ist auch auf dieser sitzung laut tagesordnung nicht geplant stellvertretende asta-vorsitzende zu wählen.

wie unter diesen vorzeichen der auch auf der tagesordnung stehende haushalt eine qualifizierte mehrheit finden soll, bleibt weiterhin fraglich.

des weiteren steht noch ein antrag für t-shirts (Antrag T-Shirts „Für Solidarität und freie Bildung“) und eine spannende satzungsänderung (Sainte-Laguë 1. 2. und 3. Lesung) auf der tagesordnung.

Read Full Post »

angesichts der aktuell in den mainstreammedien und hochschulpressestellen grassierenden che-ranking-grippe stellt sich die generelle frage: wozu machen menschen eigentlich rankings?

dieser comic bietet eine gute antwort:

To make us follow their standards.

Read Full Post »